Weinproben

 

Eine sechsköpfige Delegation der Wangener Bacchusjünger nahm am 21. Treffen der GDW - Gemeinschaft Deutschsprachiger Weinbruderschaften teil. Vom Ausgangspunkt Bingen am Rhein aus wurden die Anbaugebiete Rheinhessen, Nahe, Rheingau und Mittelrhein önologisch erkundet. 50 Weinbruderschaften und über 5.400 Personen gehören der GDW an, von Nord- und Ostsee bis nach Südtirol.

 

Alle haben sich der Pflege der Weinkultur, der gegenseitigen Begegnung und dem maßvollen Genuss verschrieben. Fachvorträge gehörten ebenso zum Programm wie Weinbergs- und Kellerexkursionen.

 

Das Foto zeigt (von links): Norbert Martin (Präsident), Dr. Heinrich Baldenhofer, Hilde Baldenhofer, Dr. Alexander Ivanovas (Vizepräsident) und Robert  Heer (Vizepräsident).